News
 

Der diejährige slowUp Sempachersee, welcher am 22. August 2021 hätte stattfinden sollen, wird infolge der Corona-Situation auf den 20. August 2023 verschoben.

Dennoch laden wir dich ein, mit dem alternativen Angebot «slowUp yourself!» die slowUp-Region rund um den Sempachersee aktiv zu entdecken. Für einmal nicht in Massen sondern individuell und in entspannter Atmosphäre.

 

Ein kleiner Ansporn: Alle die auf der alternativen Strecke zwischen dem 1.8 und 31.10.2021 unterwegs sind und sämtliche Checkpoints besucht sowie in der Web App bestätigt haben, nehmen automatisch an der Verlosung von attraktiven Preisen (Ghost-Mountainbikes, Gutscheine, Ausflug Verkehrshaus, slowUp-Weekends) teil.

Flyer mit Details (pdf)

So funktioniert‘s (gültig ab 1.8.2021)

  • Registriere dich mittels Smartphone unter www.slowUp.ch/yourself oder mittels obigem QR-Code.
  • Logge dich ein und schalte die Ortungsfunktion deines Smartphones ein.
  • Fahre mit deinem Bike oder wandere zwischen dem 1.8. und 31.10.2021 die Strecke ab. Benutze zur Orientierung die interaktive Karte. Grösstenteils verläuft die Strecke auf signalisierten Routen von Veloland Schweiz.
  • Die Checkpoints müssen nicht nach einer bestimmten Reihenfolge oder am selben Tag bestätigt werden.
  • Bestätige vor Ort bei allen Checkpoints (Sursee: beim Strandbad, Zaun Beachfelder; Oberkirch: vis-à-vis Hotel Hirschen; Nottwil: beim Hotel Sempachersee; Sempach: beim Restaurant Seeland; Eich: beim Dorfweiher an der Neumattstrasse; Schenkon: beim Sportplatz, am Zaun) mittels GPS deine Anwesenheit per Klick auf den jeweiligen Checkpoint in der App. Gleichzeitig erhältst du eine Beschreibung des Checkpoints.
  • Wenn alle 6 Checkpoints bestätigt sind, nimmst du automatisch an der Preisverlosung teil. Preise: Ghost-Mountainbikes, Migros-Gutscheine, Ausflug ins Verkehrshaus, slowUp Weekends, u.v.m.

Strecke | Sicherheit

  • «slowUp yourself!» ist keine Veranstaltung und findet nicht auf abgesperrten
    Strassen statt, sondern primär auf Radwegen oder Nebenstrassen.
  • Achtung: Der Abschnitt zwischen Nottwil und Eggerswil auf der Hauptstrasse ist für kleine Kinder und ungeübte Velofahrende nicht geeignet. Ihnen wird empfohlen das Velo unten auf dem Seeweg zu stossen.
  • Die Strecke ist aufgrund des Belages leider z.T. nicht für Inlineskates geeignet.
  • Haltet euch bitte an die Verkehrsregeln.
  • Es ist empfohlen beim Velofahren/Skaten mindestens einen Helm zu tragen.
  • Das OK lehnte jegliche Haftungen ab.
  • Versicherungen sind Sache der Teilnehmenden.

Viel Glück und Spass